Roba Sit-Up III Treppenhochstuhl

roba Sit Up III

roba Sit Up III
9.2

Bewertung

9/10

    Vorteil

    • Schutzbügel und Sicherheitsgurt
    • Sitz- und Fußbrett in der Höhe variabel verstellbar
    • Ergonomischer, sicherer und angepasster Sitzkomfort
    • Robustes Multiplex Schichtholz

      Mit dem roba Treppenhochstuhl erleichtern Eltern den Kindern das gemeinschaftliche Essen, da der Hochstuhl stets die richtige Höhe besitzt. Der mitwachsende Stuhl aus Holz besitzt mehrere Einschübe und einen Schrittgurt, der sich innerhalb der ersten Lebensmonate bewährt. In folgendem Bericht möchten wir die details des Hochstuhls genau beschreiben.

      Einfacher Zusammenbau

      Roba TreppenstuhlDer Zusammenbau des Hochstuhls geht leicht von der Hand. Zur Montage sind lediglich ein paar Verschraubungen vorzunehmen, Sitz- und Fußbrett können nach Belieben in die jeweiligen Einschübe mit einem Handgriff geschoben werden. Handwerkliches Geschick und besondere Fähigkeiten ist, wie bei den anderen Treppenhochstühlen im Test, nicht notwendig.

      Der Aufbau des Hochstuhls gestaltet sich sehr einfach und in ca. 40 Minuten ist der komplette Zusammenbau abgeschlossen. Anschließend sollte man das Modell noch mit einem feuchten Tuch abwischen und schon kann er seinen Zweck erfüllen, das konnten die Käufer dieses Modells in ihrem Hochstuhl Test feststellen.

      Der mitwachsende Treppenhochstuhl

      Die Entwickler des roba Sit-Up III haben sich sehr viel Gedanken gemacht und letztendlich ist ein Hochstuhl heraus gekommen, der nicht nur in den ersten Lebensjahren sondern auch noch darüber hinaus verwendet werden kann.

      Roba TreppenhochstuhlDurch das Stufenweise verstellbare Sitz/- und Fußbrett kann der Hochstuhl je nach Größe des Kindes angepasst werden. Bei Kleinkindern stellt man ihn auf die höchste Sitzposition ein und Schritt für Schritt kann die Sitzhöhe nach unten gestellt werden.

      Wenn das Kind in die Jugendjahre kommt, dann ist der Schutzbügel und der Sicherheitsgurt ganz einfach abzunehmen. So können Kinder bis zu einem Gewicht von 50 kg bequem auf dem roba Sit-Up III sitzen.

      Technische Details des roba Sit-Up III

      • Ergonomischen, sicheren und angepassten Sitzkomfort
      • Schutzbügel und Sicherheitsgurt
      • Sitz- und Fußbrett individuell höhenverstellbar
      • TÜV-geprüfte Sicherheit
      • Multiplex mit Echtholzfurnier
      • Zweigeteilte Rückenlehne aus Formholz
      • Max. Sitzhöhe: 55 cm
      • Gesamthöhe: 78,5 cm

      Sitzverkleinerer

      SitzverkleinererDie Sitzhöhe des Hochstuhl liegt bei maximal 55 Zentimetern, die unterste Einstellung liegt bei 42,5 Zentimetern. Die Grundmaße des Stuhls lauten wie folgt: 80 cm x 44,5 cm x 54 cm.

      Damit Kinder und Babys in den ersten Lebensmonaten perfekt in dem Hochstuhl sitzen können, ist optional dazu ein zweiteiliger Sitzverkleinerer erhältlich. Dieser ist wie man es von roba kennt, in verschiedenen Farben und Designs erhältlich.

      Man kann aus ingesamt 5 Sitzverkleinerer wählen. Zum Beispiel gibt es ihn in einem tollen hellbraun mit einem süßen Igel darauf, oder man entscheidet sich für den „Waldhochzeit“ Sitzverkleinerer in einem schönen hellgrün. Auch für diejenigen die es lieber schlicht mögen gibt es auch  ein Modell in einem Blauton. Der Verkleinerer für den Hochstuhl ist mit ca. 16 € erschwinglich.

      Sicherheitsaspekte

      Der Treppenhochstuhl im Test aus dem Hause roba wurde natürlich sehr auf die Sicherheit geachtet. So besitzt er alle wichtigen Sicherheitsvorkehrungen den ein hochwertiger Hochstuhl haben sollte.

      Für den Bau wurde sehr strapazierfähiges und robustes Formholz bzw. Schichtholz verwendet.  So behält der Hochstuhl auch bei ständiger Beanspruchung und hartem Einsatz immer seine Form. Damit das Kind beim spielen oder essen immer sicher sitz, ist ein hochwertiger 3-Punkte-Gurt an dem Hochstuhl angebracht. Wenn das Kind mit zunehmendem Alter alleine sicher sitzen kann, dann wird der Gurt ganz einfach abgenommen. Desweiteren ist der Stuhl TÜV und GS geprüft und entspricht somit allen Sicherheitsstandards.

      In 4 verschiedenen Farben erhältlich

      Roba Hochstuhlroba hat sich bei der Herstellung des Hochstuhls vielen Gedanken gemacht, nicht nur was den Komfort und die Sicherheit angeht. Auch wenn es um das Optische geht hat der roba Sit-Up III viel zu bieten. Der roba Hochstuhl macht in der Natur-Holz einen sehr edlen und ansprechenden Eindruck, doch wer das nicht gerne mag kann auf andere Farbvarianten zurückgreifen.

      Der roba Treppenhochstuhl ist in insgesamt 4 tollen Farben erhältlich. Darunter befinden dich der bereits erwähnte Natur-Holz Look, dann gibt es in noch in einem dunklen Braun, auch in Schwarz macht das Modell sich gut, und wer es eher schlich mag kann sich für die Farbe Weiß entscheiden.

      Alle 4 Ausführungen geben ein wirklich tolles Bild ab und das macht die Entscheidung nicht gerade einfach. Für jeden Geschmack und jede Inneneinrichtung gibt es somit den passenden Hochstuhl. Der verwendete Lack ist natürlich Lebensmittelecht und hautverträglich.

      Fazit

      Mit diesem Treppenhochstuhl nehmen Kinder viel lieber am gemeinsamen Mittagessen teil. Nicht nur durch seine robuste Bauweise hält der Treppenhochstuhl viele Jahre.

      Auch durch die individuelle Anpassung von Fußbrett und Sitzhöhe kann das Kind bis zum Jugendalter hervorragend in dem Hochstuhl sitzen. In unserem Test hat der Roba Sit-Up III einen sehr guten 3. Platz erreicht und steht den anderen Modellen in nichts nach.

      1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
      Loading...

       

      Roba Sit-Up III Treppenhochstuhl
      1081 Bewertungen
      Roba Sit-Up III Treppenhochstuhl
      • HxBxT: 80x44,5x 54cm, Oberkante Bügel: 71cm,...
      • Stabiler Hochstuhl aus Holz mit hoher...

      Letzte Preisaktualisierung am 25.05.2017 um 04:14 Uhr / Preis kann jetzt höher sein

      Das könnte Dich auch interessieren